Wie vielen bestimmt bekannt ist, wurde nach dem Verkauf der Läden im Sonnenhof, die Miete drastisch erhöht.

Das stellt uns vor die Herausforderung neue Konzepte zu entwickeln, um unsere weitere Finanzierung sicherzustellen.

Wir wollen auf jeden Fall die Buchbar als besonderen Ort für Künstler und Besucher erhalten.

Die Kickstarter Kampagne soll uns dabei helfen, die Zeit zu überbrücken, um diese Konzepte zu entwickeln.

Ihr als Freunde, Besucher, Künstler die in der Buchbar schöne Stunden verbracht haben, könnt uns dabei helfen, indem ihr unsere Kampagne an Eure Freunde, Familien, Kollegen und Fans weiterverbreitet. Hier ist der Kurzlink: http://kck.st/1OD5cFs

Wir haben versucht unsere aktuelle Situation zu schildern, um genügend Unterstützer zu finden, damit die Kampagne ein Erfolg wird.

Denkt daran, nur wenn der Gesamtbetrag von 9000,- EUR erreicht wird, bekommen wir auch Geld.

Um das zu erreichen, bieten wir besondere, handgefertigte Stücke aus unserer Werkstatt (von Schmuddl, Lars, Enrico) an.
Es lohnt sich auf jeden Fall für ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk vorbeizuschauen.

Falls Ihr Fragen habt, schickt uns bitte eine Email.
Vielen Dank für Eure Hilfe,

Euer Buchbar-Team

Computer und Software sind überall in unserem Leben, meist konsumieren und nutzen wir sie nur.
Aber Software zu entwickeln ist keine Wissenschaft, sogar Kinder können das schon spielend lernen und haben noch Spass dabei.

Wie das geht stellen uns Christian und Katja von synyx aus Karlsruhe am Freitag Abend 18:00 in der Buchbar (Alaunstr 68, Hinterhof) vor.

www.devoxx4kids.de_wp-content_uploads_2015_08_synyx-devoxx-for-kids.pdf

Mit ihrem Erfahrungsbericht von mehreren Verstanstaltungen, die sie für devoxx4kids.de in Karlsruhe und Hamburg organisiert haben.

Vom Programmieren von Spielen, bis zur Steuerung von Robotern und Dronen ist alles dabei.

Schaut vorbei, wenn Euch das Thema interessiert, ihr Eltern oder Lehrer seid.
Wir wollen eine solche Veranstaltung auch in Dresden machen, wenn ihr mitwirken wollt, kommt bitte auch.

Falls ihr nicht könnt, oder wollt, sagt bitte Euren Freunden, Kollegen und Bekannten Bescheid für die das Thema interessant sein könnte.

Hier sind die Unterlagen vom Vortrag der beiden in Berlin.

www.devoxx4kids.de_wp-content_uploads_2015_08_synyx-devoxx-for-kids.pdf-1
Stichworte:

  • Arduino
  • Raspberry PI
  • Minecraft Modding
  • Parrot AR-Drone
  • Tinkerforge
  • Makey Makey
  • Scratch
  • uvm.

Der Code und Unterlagen von devoxx4kids.de ist auf GitHub zu finden.

Kommet zuhauf.

Eine Runde Getränke geht aufs Haus.

8
Mrz

Die Ruhe vor dem Sturm

   Posted by: dine   in Buchbar

Liebe Fans, Besucher und Interessierte!

Mit Stolz kann ich verlauten lassen, dass unser Veranstaltungskalender sich für jeden Monat im Jahr füllt und füllt! Wir haben unfassbar schöne Abende, immer und immer wieder! :)

Wundervolle Musik, spannende Lektüre, atemberaubende Performance und natürlich viele viele tolle Zuhörer und Zuschauer!

Jedoch: Uns und euch so schöne Abende zu organisieren, kostet viel viel Zeit. Da wir alle ehrenamtlich tätig sind, heißt es ab und an auch mal, dass die Zeit knapp wird.

Daher werden wir die kommenden Wochen tagsüber und zu veranstaltungslosen Abenden leider nicht für euch da sein können. :(

Wenn ihr (An-)Fragen habt oder einfach nur ein Feedback geben wollt, schreibt uns gern an info@die-buchbar.de!

Ansonsten freuen wir uns natürlich sehr, euch zu unseren Konzerten und Lesungen begrüßen zu können!

Wenn ihr jemanden kennt, der die Kunst in all seinen Formen liebt, ganz den Idealen der Kleinkunst folgend auch ehrenamtlich Zeit investieren könnte und will, und gern mit einem bezaubernden Lächeln beeindruckt, dann stellt uns ihn oder sie vor! Wir suchen dringend Unterstützung hinter der Bar, um allzeit für alle Genießer und Interessierte da sein zu können!

Wir sehen uns!

Dine

aus dem Buchbar-Team

6
Jan

Abenteuerland Buchbar

   Posted by: dine   in Ausstellung, Buchbar, Event, Lesung, Musik, News

Liebe Buchbar-Liebhaber,

Unser neuer Aufsteller beleuchtet von Romantik! ;)

Unser neuer Aufsteller beleuchtet von Romantik! ;)

Betrachtet man all die ganzen Neuerungen, all die Erlebnisse und all das, was noch ansteht, so kann man gar nicht entscheiden, wo man anfängt, etwas zu sagen.

Der Buchbars neue Betreiberin - "Unser Dinchen Immergrün"

Der Buchbars neue Betreiberin – „Unser Dinchen Immergrün“

Das Jahr 2014 hat so viele Wendungen hervorgebracht, so viel Neues erschaffen und so viel Gutes in den Gang gesetzt! Es gab einen Führungswechsel – Schmuddl hat die Zügel abgetreten. Wir mussten einen treuen Mitarbeiter verabschieden – Leb wohl und vielen Dank, lieber Holgi! – und wir haben einen neuen Helfer dazubekommen. – Willkommen und auf gute Zusammenarbeit, lieber Marcus!

Wir haben unseren Kühlschränken ein neues Design verpasst, haben das Sortiment gewechselt, haben neue Getränkekarten geschaffen – in Leder gebundene Bücher mit Artikeln, Informationen und wunderschönen Bildern -, wir haben einen neuen und schickeren Aufsteller,…

Auch haben wir alte Freundschaften erneuert – Danke, liebe Abutheke – und neue Verbündete geschenkt bekommen! – Wir sind so froh, dass ihr den Sonnenhof erwählt habt, liebste Schnatterkanne!

Es lebe der Sonnenhof!

Es lebe der Sonnenhof!

Erst gab es endlich wieder Buchbar-Flyer, nun gibt es sogar Sonnenhof-Flyer!

Anthropomorph hat unsere Außenrahmen eingeweiht!

Anthropomorph hat unsere Außenrahmen eingeweiht!

Es gab große Feste, ich selbst als neue Betreiberin stand beim Weimarer Abend mit auf der Bühne, große Persönlichkeiten besuchten uns, neue Bücher wurden vorgestellt, unfassbar gute junge Musiker haben uns bereichert und im November 2014 gab es unsere erste Ausstellung eines Künstlers in großen Außenrahmen!

Wir haben Kriege überstanden und neue Beziehungen geknüpft.

Special Guest Andrea Heßler wird als Gretchen errettet!

Special Guest Andrea Heßler wird als Gretchen errettet!

Und nach all diesen atemberaubenden Erlebnissen begann das Jahr 2015 nun auch noch mit gigantisch großen Kino:

Am 03.01.2015 war die Buchbar so voll, dass das Publikum teilweise sogar stehen musste!

Der Weimarer AbendMeine Ruh ist hin…“ mit einer komplett neuen Szene und wahnsinnig berauschenden Gästen auf der Bühne hat allen Anwesenden Gänsehaut beschert – mir selbst sogar Tränen der Rührung.

"Leidenschaft bring Leiden" - Lars Steitz denkt an Philinchen, im Hintergrund begleitet von Marion Fiedler

„Leidenschaft bring Leiden“ – Lars Steitz denkt an Philinchen, im Hintergrund begleitet von Marion Fiedler

Möge dies das Omen für ein wundervolles, erfolgreiches und mit tollen Erlebnissen gespicktes Jahr 2015 gewesen sein!

Ich freue mich wie wild darauf, euch alle wieder in der Buchbar begrüßen zu dürfen!

Ich wünsche euch alles Gute!

Und feiert mit uns, entspannt euch bei uns, geht mit uns auf Abenteuerreise und genießt die Kunst in all seinen Facetten!

In diesem Sinne ein fröhliches erfolgreiches Jahr 2015,

eure Dine

Das war vielleicht ein Montag Abend!

CreArtist X aka Robert Gräfe spielte am 27.10.2014 in der Buchbar und haute das Publikum von den Socken!

So ruhig uns besinnlich – und doch gingen Ton und Klang bis tief unter die Haut!

Seine Stimme drang durch den vollen Saal und brachte alle dazu in ehrfürchtigem Staunen zu verharren, brachte die Luft zum vibrieren und erfüllte die Herzen mit tiefer seltsam positiver Melancholie.

„Percussive Acoustic Guitar and Vocals“ nennt sich sein Stil. Er vereint Saitenspiele mit Klopfen und Trommeln und seiner Stimme. Dabei geht er vollkommen auf und vermittelt dem Publikum das Gefühl, sich selbst mit in der Musik zu verlieren.

Es war ein atemberaubendes Schauspiel, ein unvergesslicher Abend!

14
Okt

Was für ein Start!?!

   Posted by: dine   in Buchbar, Event, News

Was für ein Start in den Herbst!

Der Oktober hat schon jetzt ganz schön reingehauen!

Das war ein abenteuerlicher Herbstbeginn!

Das Herbstfest war ein voller Erfolg, wenngleich uns auch ein paar diplomatische Schwierigkeiten den Tag verderben wollten.

Los ging es mit When Jester Rules, ein gelungener Auftakt mit Gitarre und Humor. Dann drehte Unicorn Verschwörung richtig auf, woraufhin im Anschluss die 2 Libanesen ohne Kontrabass den Neustädter Hinterhofflohmarkt munter begleiteten – bis Defäkation Töne und Konfetti spie. Ein Schauspiel für Ohren und Augen.

Weiter ging es mit Zuckerbrot und Peitsche, die das Publikum zum kochen brachten – eine gute Vorbereitung auf Napalm Entchen, die allein für uns noch einmal in Dresden spielten.

Und zum Abschluss, leider viel viel zu kurz gekommen: Schwindelbude.

Die Zeit hatte uns eingeholt, und so mussten wir das Fest vorzeitig beenden, bevor unliebsame Gäste die Feier sprengen konnte. Ein unschöner Ausgang, der uns sehr missfällt.

Und doch war es alles in allem ein unvergesslicher Tag: Grandiose Bands, angenehme Gäste, fleißige und ausdauernde Helfer und geduldige Nachbarn. Dank an alle!

Das schreit nach einer Wiederholung!

– – –

Und gleich das Wochenende darauf ging es weiter!

Unser Veranstaltungsjubiläum bekam mit dem einjährigen Jubiläum des Weimarer Abend einen wundervollen Auftakt.

Lars Steitz, Bernd Brodtrück und Sandra Beßert setzten einen Meilenstein in der kulturellen Geschichte der Buchbar.

Ihre Interpretationen von ausgewählten Werken Goethes und Schillers mit musikalischer Untermalung waren eine grandiose Mischung aus Performance, Gesang und Schauspiel. – Ein Grund mit stolzgeschwellter Brust den kommenden Weimarer Abend am 15.11. von ganzem Herzen zu empfehlen.

Und – liebe Buchbar-Gäste – der Herbst geht weiter!

30
Sep

Da rissen die Saiten!

   Posted by: dine   in Rezensionen

Liebe Buchbar-Fans!

Am 13.09.14 habt ihr was verpasst! Es besuchten uns drei wundervolle, witzige und bezaubernde Künstler!

Steven, Marc & Nicole

Steven, Marc & Nicole

Steven und Stanley brachte uns Marc Sternberg und Nicole Carter Cash mit in die Buchbar, eine Symbiose zu einem berauschenden Konzert!

Der Abend war witzig, die Gäste applaudierten, die Leidenschaft sprach aus allen Beteiligten. Selbst Stanley, die Gitarre, war zum Zerreißen gespannt!

Bis tief in die Nacht hinein riefen die Zuschauer Zugabe!

Einzeln und Gemeinsam einfach Spitze!

Einzeln und Gemeinsam einfach Spitze!

Stevens überzeugende Stimme, Marcs erfrischende Texte und Nicoles bezaubernde Art führten zu Recht zu großer Begeisterung! Und auch im Duett und im Trio hinterließen die drei Musiker Eindruck.

Wir hoffen sehr, dass uns dieses Trio wieder und wieder besuchen wird!

Es war ein wundervoller Abend!

Schaut hier mal rein! Die drei Musiker auf Tour – Best Off!

Danke! Danke! Danke!

3
Sep

HC Schmidt liest Stalingrad!

   Posted by: dine   in Buchbar, Event, Lesung

Ihr lieben Buchbar-Liebhaber,

Am Freitag, dem 05.09.2014, gibt es wieder einen ganz besonderen Leckerbissen bei uns!

Eintritt: 10,-

Ihr werdet an diesem Abend in die dunkelsten Kapitel Deutschlands versetzt. Laute und leise Töne und eine beschwörende Stimme versetzen euch in eine kalte Gegend voll Wahnsinn und Leid.
Habt ihr den Mut euch diesem Thema zu stellen?

In Szene gesetzt werden die mutigen Worte von Walter Battistis von dem beeindruckenden Sänger, Musiker, Sprecher und Schauspieler HC Schmidt.

Das dürft ihr nicht verpassen! Kultur vom Feinsten!

Liebe Gäste, Liebe Leser, Liebe Buchbarliebhaber,

Wie ihr euch erinnert, wurde bei uns vor ein paar Wochen eingebrochen.

Nun schauen wir nach vorn und überlegen, wie wir unsere Verluste ausgleichen können.

WHY-art lars steitz, möchte uns helfen und versteigert einen Druck seiner Gemälde zugunsten der Buchbar.

"Gretchen am Spinnrad"

"Gretchen am Spinnrad"

Der Gewinn wird direkt in ein neues Mikrofon fließen, das wir für unsere zukünftigen Lesungen, Vorträge und Auftritte dringend brauchen und ansonsten nicht so einfach ersetzen können.

Es handelt sich um „Gretchen am Spinnrad“, einem Gemälde entstanden 2012, inspiriert durch Goethes Faust.

Der Höchstbietende erhält einen A3-Druck mit Leinwandstruktur.

Die Versteigerung wird etwa einen Monat dauern, bis 31.08.14; Startpreis sind 20,- Euro.

Allen Mitbietenden schon einmal einen riesengroßen Dank!

Ihr ermöglicht uns ein weiterhin hochwertiges Kulturprogramm!

28
Jul

Über Erkenntnisse und Planetenvokale

   Posted by: dine   in Buchbar, Event, Vortrag

Am 18.07. besuchte uns Siri Silke Lichtenberger in der Buchbar.

Die Einblicke in die Astrologie waren vielseitig: Von historischen Rückblicken über wissenschaftliche Dispute hin zur Anwendung in der Neuzeit konnte der Zuhörer allerlei neue Fakten und Ansätze mit nachhause nehmen.

Eine praktische Einlage gab es auch: Als Gruppe versuchten wir uns an einer Gesangsimprovisation mit Planetenvokalen. Eine so angenehme Einleitung, dass wir es am Ende gleich noch einmal machen wollten!

Dann sprach sie darüber, was uns die Sterne erzählen können, wie sehr oder wenig wir letzten Endes wirklich von ihnen beeinflusst werden, wie man sie nutzen kann und welche Eindrücke und Sichtwechsel bereichernd in ein Denken eindringen können, wenn man sich mit dieser Wissenschaft auseinander setzt.

Siri Silke Lichtenberger beleuchtete jedoch nicht nur die positiven Aspekte der Astrologie. Sie ging auf die Scharlatanerie ein, auf die Kritik aus der rein naturwissenschaftlichen Sicht und auf die Schwierigkeiten im gesunden Umgang mit der Astrologie.

Es war ein sehr angenehmer und bereichernder Abend mit einem sehr guten Vortrag und sehr tollen offenen Gästen!

Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen, wenn uns Siri Silke Lichtenberger kommenden Winter wieder besuchen wird.

In diesem Sinne, mit schönen Erinnerungen und einem fetten Danke!,
eure Buchbar